Weltladen Hittisau

Der Weltladen Hittisau wird geführt vom Verein „Aktiv für eine Welt“. Der Verein setzt sich primär für den „Fairen Handel“ (Fair Trade) ein. „Der Faire Handel zeigt den Verbrauchern einen klaren Weg, das Leben der Menschen in Entwicklungsländern positiv zu beeinflussen." (Tarja Halonen, Staatspräsidentin der Republik Finnland).

Weltläden entstanden in Europa als Reaktion auf die systematische Benachteiligung der so genannten „Dritten Welt“ durch internationale Handelsstrukturen. Die Antwort der Weltläden ist „Fairer Handel“.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit € 12,00 und der Untersützungsbeitrag für ao. Mitglieder € 25,00. Sie erhalten Formulare für Beitrittserklärungen im Weltladen Hittisau.
 


Der Einkauf in einem Weltladen bedeutet daher auch Einsatz für:

  • Menschenwürdige Arbeitsbedingungen

  • Faire Löhne

  • Angemessene Preise mit langfristigen Abnahmegarantien mit und Vorfinanzierungen

  • Förderung ökologisch verträglicher und alternativer Anbau- und Herstellungsmethoden

  • Förderung von Frauen und Kindern (Gesundheits- und Bildungsprogramme)

  • Kampf gegen Kinderprostitution und ausbeuterische Kinderarbeit